Welche Kontaktlinsenart ist für wen geeignet?

Wenn Sie es leid sind, ständig Brillen zu tragen, können Kontaktlinsen eine gute Alternative sein. Sie werden aber vor dem Kauf der Kontaktlinsen vor einer großen Auswahl an verschiedenen Arten und Herstellern sowie Preisen stehen.

Die verschiedenen Arten
Es gibt weiche und harte Kontaktlinsen. Die weichen Kontaktlinsen haben den Vorteil, dass Sie angenehmer im Auge zu tragen sind und die Eingewöhnungszeit wesentlich kürzer ist. Sie verlieren diese Kontaktlinsen auch nicht so schnell, weil sie viel größer sind und deshalb auch besser im Auge sitzen. Viele Menschen haben bei harten Kontaktlinsen das Problem, dass diese auch einmal aus dem Auge fallen können und dann verloren gehen, außerdem empfindet das Auge diese als Fremdkörper, so kann die Eingewöhnungszeit, etwas länger dauern.
Die weichen Kontaktlinsen gibt es zudem gerade für sehr trockene oder empfindliche Augen auch aus Silikonhydrogel. Diese sind sehr angenehm im Auge zu tragen und werden von den meisten Kontaktlinsenträgern auch bevorzugt.

Die Monatslinsen
Monatskontaktlinsen sind weiche Linsen. Sie können diese Kontaktlinsen einen Monat lang Tag für Tag tragen, natürlich dürfen Sie nicht vergessen die Linsen jeden Abend aus dem Auge zu nehmen und zu reinigen, am nächsten Morgen werden die Kontaktlinsen dann wieder in die Augen gesetzt. Monatslinsen sind eine kostengünstige Variante und auch die Beliebteste.

Die Tageslinsen
Weiche Tageslinsen werden täglich erneuern. Sie tragen Sie Kontaktlinsen und werfen Sie am Abend in den Müll. Diese Linsen sind für Allergiker sehr gut geeignet, weil es hier seltener zu Irritationen in den Augen kommt. Außerdem sind sie ideal für Menschen die Kontaktlinsen nur gelegentlich tragen wollen. Für den täglichen Gebrauch sind Tageslinsen im Schnitt schon etwas teurer als Monatslinsen, Sie sparen sich aber dafür das Geld für Reinigungsmittel.

Spezielle Linsen
Es gibt auch noch Farblinsen, die den Augen dann eine andere Farbe geben. Diese Linsen sind zwar eigentlich zum Spaß geeignet, Sie bekommen sie aber in Ihrer Sehstärke. Haben Sie eine Hornhautverkrümmung oder brauchen Sie für die Weite und die Nähe jeweils eine extra Brille, können Sie auch Kontaktlinsen tragen. Diese Kontaktlinsen sind zwar sehr teuer und müssen extra für Sie angefertigt werden, Sie haben aber trotzdem die Möglichkeit auf einen Alltag ohne Brille.

Es ist immer sinnvoll, die Augen von einem Optiker gut untersuchen zu lassen und sich eingehend beraten zu lassen. Für den Anfang und zum Ausprobieren sind Tageslinsen ideal, wenn Sie dann gefallen an den Kontaktlinsen gefunden haben und sie auch gut vertragen, können Sie auch auf Monatslinsen umsteigen. Haben Sie schon Erfahrung im Tragen, lohnt es sich auf jeden Fall, wenn Sie die Preise der verschiedenen Kontaktlinsen online vergleichen. Das Tageslinsen online vergleichen kann Ihnen eine Menge Geld sparen, weil gerade diese für den täglichen Gebrauch sehr teuer werden können. Natürlich bekommen Sie aber auch Monatslinsen ganz einfach über das Internet.

Dieser Beitrag wurde unter Beauty abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.